Inhaltssuche

Suchen Sie z.B. nach Artikeln, Beiträgen usw.

Personen- und Kontaktsuche

Bischöfliches Kirchenmusikinstitut

Musik in Corona-Zeiten

Orgelmusik im Gottesdienst

Erfahrungen/ Rückmeldungen/ Anregungen

  • Orgelspiel statt Gemeindegesang an Stellen, wo sonst üblicherweise gesungen wird: Einzug, Gabenbereitung, Schlusslied – oder auch als Meditation nach der Lesung.
  • „Osterschlager“ rein instrumental sind auch denkbar, dann aber eingebettet in ein Ritornell, so dass der „Mitsingreflex“ kaum provoziert wird und die Gemeinde die beliebten Lieder wenigstens hört.
  • Interessante musikalische Möglichkeiten (Kommunion dauert mit Hygiene- und Abstandsregeln meist länger als früher): Choralbearbeitungen, die nicht an ein Danklied passen und „getimt“ werden müssen.
  • Es gibt bekanntlich eine Fülle an choralgebundener Orgelmusik. Manchmal muss man ein wenig genauer suchen, um eine passende Choralbearbeitung zu einem Lied zu finden. Die Verbindung der Choralbearbeitungen mit Schola- oder Sologesang birgt eine zusätzliche Chance: Häufig stehen die Choralbearbeitungen in anderen Tonarten, zumeist höher, was in der Regel besser klingt. (s. auch weiter unten: Literaturtips!)
  • Reizvoll kann auch die Unterlegung der Gabenbereitung mit (improvisierter), ruhiger Orgelmusik sein. So rücken die Gebete über Brot und Wein in den Mittelpunkt, die Gemeinde kann antworten.
  • Erklärende Zettel für Orgelstücke (sowie auch für gregorianische Gesänge) werden von vielen gern gelesen. Alternativ könnte man einen Aushang an geeigneter Stelle machen – Achtung: die Erklärungen so zugänglich machen, dass dort die Menschen nicht zu eng zusammen stehen.

Kontakt:

Bischöfliches Kirchenmusikinstitut
Leitung: Diözesanmusikreferentin Edith Harmsen


Postfach 1153 - 36001 Fulda
oder
Paulustor 5 - 36037 Fulda


Tel. 0661 87-268
Fax 0661 87-405

 

Bistum Fulda


Bischöfliches Generalvikariat 

Paulustor 5

36037 Fulda


 



Postfach 11 53

36001 Fulda

 



Telefon: 0661 / 87-0

Telefax: 0661 / 87-578

Karte
 


© Bistum Fulda

 

Bistum Fulda


Bischöfliches Generalvikariat 

Paulustor 5

36037 Fulda


Postfach 11 53

36001 Fulda


Telefon: 0661 / 87-0

Telefax: 0661 / 87-578




© Bistum Fulda