Inhaltssuche

Suchen Sie z.B. nach Artikeln, Beiträgen usw.

Personen- und Kontaktsuche

 

Bischöfliches Kirchenmusikinstitut

Musik im Bistum Fulda:

das sind mehr als 4000 Menschen, die in etwa 150 Kirchenchören, 30 Kinder- und Jugendchören und zahlreichen Instrumentalkreisen singen und musizieren und in ihrer Gemeinde die Orgel spielen.


"Schnittstelle" hierfür ist das Bischöfliche Kirchenmusikinstitut Fulda (KMI). Hier findet die diözesane Kirchenmusikausbildung und Fortbildung statt, hier erhalten Sie Informationen über alles, was Kirchenmusik in unserem Bistum betrifft.

 

Finanzielle Beihilfen für die kirchenmusikalische Arbeit


Auch im Jahr 2023 gibt es wieder Beihilfen für die kirchenmusikalische Arbeit.


 

Junger Kammerchor Eschwege


 

"Wie funktioniert eine Orgel?"

Das Bischöfliche Kirchenmusikinstitut Fulda bietet am Samstag, den 13. Mai 2023 in der Zeit von 10 bis 17 Uhr ein Orgelkundeseminar an.


 

"Kirchenmusikalische Informationen" - 1. Halbjahr '23

Wenn Sie das Heft abonnieren möchten, wenden Sie sich bitte an das Sekretariat des Bischöflichen Kirchenmusikinstituts.


Ein Blick ins Heft...

 

Fortbildungen

Zusätzlich zu den Angeboten in den "Kirchenmusikalischen Informationen" bieten wir Ihnen auch weiterhin individuelle Unterstützungen und "maßgeschneiderte" Fortbildungen an.


Haben Sie Fragen, Wünsche oder Anregungen? Dann sprechen Sie uns bitte an und vereinbaren gern einen individuellen Fortbildungstermin bei Ihnen vor Ort!


Das Angebote wird nach Möglichkeit kurzfristig ergänzt. Bitte entnehmen Sie aktuelle Informationen der Homepage Kirchenmusik des Bistums Fulda, der Tagespresse, oder wenden Sie sich an Ihren Regionalkantor.

 

Lieder und Literatur (Orgel und Chor) zum Thema „Frieden“

 

Kinderchortag am 25. September 2022


Unter dem Motto "Kinder singen für den Frieden" fand der 8. Kinderchortag des Bistums Fulda statt.


160 Kinder aus 9 Kinder- und Jugendchören gestalteten gemeinsam mit Bischof Dr. Michael Gerber ein Friedensgebet im Fuldaer Dom.

 

"Kirchenmusikalische Informationen" - 2. Halbjahr '22 - noch erhältlich

Die Ausgabe der "Kirchenmusikalischen Informationen" des Bistums Fulda für das

2. Halbjahr 2022 ist noch erhältlich.

Das Heft kann über das Sekretariat des Bischöflichen Kirchenmusikinstituts angefordert werden.


Ein Blick ins Heft...

 

Kirche und Corona-Pandemie

Die Anweisungen und Empfehlungen des Bistums Fulda wurden zum 3. April aufgehoben. Empfehlungen zum Schutz vor dem Virus bei Gottesdiensten und kirchenmusikalischen Aktivitäten finden Sie hier.

 

Best-Practice-Beispiele für Kirchenmusik „nach Corona“

Finden Sie hier Beispiele, wie Sie in der Gemeinde, im Chor und beim Orgelspiel mit den unter Corona-Bedingungen erprobten Elementen ihre Gottesdienste kreativ gestalten können.

 

Regelungen zum Einblenden von Liedtexten bei Live-Stream-Gottesdiensten

 

Vervielfältigen von Noten und Liedtexten in Kirchengemeinden und Einrichtungen der katholischen Kirche

VG Musikedition und VDD unterzeichnen Gesamtvertrag

 

Verlängerung der Vereinbarung zwischen VDD und Gema zum Streamen

Der VDD hat die Vereinbarung mit der Gema dahingehend erneuert, dass bis zum 31. Dezember 2022 das Streamen von Gottesdiensten und anderen liturgischen Feiern über die pfarreigene Homepage möglich bleibt. Zudem weist der VDD darauf hin, dass das Streamen von Gottesdiensten, liturgischen Feiern aber auch Veranstaltungen wie Konzerten über youtube oder facebook so wie das Einstellen dort für einen späteren Abruf unabhängig von den Verträgen zwischen VDD und Gema möglich ist und es hierfür keiner gesonderten Rechteeinholung bei der Gema bedarf.

 

Die Orgel war das Instrument des Jahres 2021

„Instrument des Jahres“ ist eine Aktion der Landesmusikräte (LMR), an der sich auch der Landesmusikrat Hessen beteiligt hat. Auch im Bistum Fulda haben Veranstaltungen und Initiativen zum Thema „Orgel“ die „Königin der Instrumente“ gewürdigt und ins Blickfeld gerückt.

 

Dank an alle Kirchenmusiker

Rundbrief des Bischofs von Fulda, Dr. Michael Gerber, an alle Kirchenmusiker und Kirchenmusikerinnen der Diözese Fulda.

 

FULDAER CHORBUCH ZUM GOTTESLOB – eine Erfolgsstory

Zum Bestellen bitte hier klicken!

 

Themenschlüssel für das Gotteslob Fulda

In den Themenschlüssel zum Gotteslob wurde nun auch der Fuldaer Eigenteil integriert.

 

Orgelvorspiele zum Fuldaer Eigenteil - noch erhältlich

Zum Orgelbuch des Fuldaer Eigenteils des neuen Gotteslobs ist nun auch der separat herausgegebene Band mit den Intonationen/ Vorspielen erschienen.

Bestellungen sind ausschließlich über das Kirchenmusikinstitut zum Preis von je € 26,- (ggf. zzgl. Portokosten) möglich!

 

Chorheft 2012 - nicht nur für Rom - ist noch erhältlich

Es gibt noch Restexemplare.

 

Ökumenischer Kirchentag

Das Liederbuch „Sichtweisen“ kann im ÖKT-Shop bestellt werden. Sonderpreis für Gemeinden, Institute und andere Einrichtungen!

 

Orgelunterricht flex

Neues Unterrichtsangebot des Kirchenmusikinstituts.

 

C-Ausbildung

Nach den Sommerferien 2023 beginnt ein neuer Kurs zur C-Ausbildung. Diese kann sowohl als kompletter Ausbildungsgang, in dem Kenntnisse im Orgelspiel sowie zur Leitung von Chören vermittelt werden, besucht werden, als auch in den Teilbereichen Orgel und Chorleitung, in denen die Organisten- und Chorleiterausbildung jeweils separat angeboten werden.
Das Aufnahmealter beträgt 15 Jahre.

 

Kirchenmusikalischer Unterricht und Eignungsnachweis Orgel

Der Kirchenmusikalische Unterricht ist eine Unterrichtsform, in der Interessierten die Möglichkeit gegeben wird, das Orgelspiel zu erlernen. Im Rahmen dieses Unterrichts kann auch Klavierunterricht als Vorbereitung auf die C-Ausbildung oder den Ausbildungsgang Kinderchorleitung genommen werden. Als Abschluss des Kirchenmusikalischen Unterrichts bietet das KMI seit dem Studienjahr 2010/2011 den "Eignungsnachweis Orgel" an.

 

Ausbildungsgang "Kinderchorleitung/ Singen mit Kindern"

Das Kirchenmusikinstitut der Diözese Fulda bietet einen von der C-Ausbildung unabhängigen Ausbildungsgang zur Kinderchorleitung und musikalischen Arbeit mit Kindern an zwei Ausbildungsorten (Fulda und Kassel) an.

Bistum Fulda


Bischöfliches Generalvikariat 

Paulustor 5

36037 Fulda


 



Postfach 11 53

36001 Fulda

 



Telefon: 0661 / 87-0

Telefax: 0661 / 87-578

Karte
 


© Bistum Fulda

 

Bistum Fulda


Bischöfliches Generalvikariat 

Paulustor 5

36037 Fulda


Postfach 11 53

36001 Fulda


Telefon: 0661 / 87-0

Telefax: 0661 / 87-578




© Bistum Fulda